StartseiteDigitale WeltenRegensburgGermanenWeltgeschichteGrenzwissenschaftDas MittelalterSuche IndexAnfänge DeutschlandsGermanische MythologieGeschichte der SeefahrtInhalteSonstigesImpressumGästebuch

Germanische Mythologie:

Übersicht

Einführung Nordische Mythologie

Germanische Schöpfungsgeschichte

Struktur des Weltenbaums Yggdrasil

Die Bewohner Yggdrasils

Die Asen

Die Wanen

Die Nornen

Die Walküren

Die Riesen

Die Zwerge

Mythische Gegenstände

Mythische Tiere

Die Edda

Die Nibelungensage

Mythische Tiere:

Sleipnir

Fenriswolf

Garm

Hugin und Munin

Lindwurm

Midgardschlange

Ratatöskr

Svadilfari

Allgemein:

Startseite



Der Lindwurm (althochdeutsch lint "Schlange") ist die Bezeichnung für einen Drachen, der zwei Beine und keine oder nur sehr kurze, fluguntaugliche Flügel hat, besonders in alten germanischen Sagen. Teilweise wird dieser als menschenfressend beschrieben.

Gewöhnlich hat ein Lindwurm einen sehr langen Schwanz und kurze Beine. Der Drache Fafnir im Nibelungenlied ist ein Lindwurm.


Autor: Wikepedia
Quelle:
» http://de.wikipedia.org/wiki/Lindwurm