StartseiteDigitale WeltenRegensburgGermanenWeltgeschichteGrenzwissenschaftDas MittelalterSuche IndexAnfänge DeutschlandsGermanische MythologieGeschichte der SeefahrtInhalteSonstigesImpressumGästebuch

Germanische Mythologie:

Übersicht

Einführung Nordische Mythologie

Germanische Schöpfungsgeschichte

Struktur des Weltenbaums Yggdrasil

Die Bewohner Yggdrasils

Die Asen

Die Wanen

Die Nornen

Die Walküren

Die Riesen

Die Zwerge

Mythische Gegenstände

Mythische Tiere

Die Edda

Die Nibelungensage

Die Nibelungensage:

Das Volk der Burgunden

Nibelungenlied

Hildebrandslied

Atlilied

Thidrekssaga

Völsunga-Saga

Färöische Sigurdlieder

Personen der Nibelungensage

Dietrich von Bern - Variationen der Sage

Kern der Wahrheit in der Svava?

Der Text des Nibelungenliedes

Allgemein:

Startseite



Die Rheintöchter sind Protagonistinnen der Tetralogie Der Ring des Nibelungen von Richard Wagner.

Die Rheintöchter Wellgunde, Woglinde und Floßhilde gehören der von menschlichen Einflüssen freien Welt der Natur an und bilden innerhalb der Handlung eine Gruppe mit Erda und den Nornen.

Sie treten zunächst im ersten Werk der Tetralogie, im Rheingold, als Hüterinnen des Rheingoldes, eines im Rhein befindlichen Goldschatzes auf. Der Zwerg Alberich, ein Nibelung, bemüht sich um ihre Gunst, doch sie weisen den hässlichen Werber ab. Machtlos müssen sie sodann zusehen, wie Alberich das Gold dem Rheine entführt und die Liebe verflucht, wodurch er in die Lage versetzt wird, aus dem Rheingold einen Ring zu schmieden, der ihm maßlose Macht verleihen soll.

Im weiteren Verlauf der Tetralogie sind die Rheintöchter bemüht, den Ring zurückzuerhalten, um ihn wieder auflösen und zum Rheingold zurückverwandeln zu können; doch weder Wotan, der ihn als Preis für den Bau der Burg Walhall an die Riesen Fasolt und Fafner aushändigen muss, noch Siegfried, den die Rheintöchter im dritten Aufzug der Götterdämmerung um den Ring bitten, ist hierzu letzten Endes bereit. Erst am Ende der Handlung ist es Brünnhilde, welche die erlösende Weltentat bewirkt und den Rheintöchtern den Ring zurückgibt.


Autor: Wikepedia
Quelle:
» http://de.wikipedia.org/wiki/Rheint%C3%B6chter