StartseiteDigitale WeltenRegensburgGermanenWeltgeschichteGrenzwissenschaftDas MittelalterSuche IndexAnfänge DeutschlandsGermanische MythologieGeschichte der SeefahrtInhalteSonstigesImpressumGästebuch

Germanische Mythologie:

Übersicht

Einführung Nordische Mythologie

Germanische Schöpfungsgeschichte

Struktur des Weltenbaums Yggdrasil

Die Bewohner Yggdrasils

Die Asen

Die Wanen

Die Nornen

Die Walküren

Die Riesen

Die Zwerge

Mythische Gegenstände

Mythische Tiere

Die Edda

Die Nibelungensage

Die Bewohner Yggdrasils:

Asen

Lichtelfen

Hrimthurse

Feuerriese

Riesen

Wanen

Allgemein:

Startseite



Lichtelfen (Líosalfar) sind intelligente Wesen der nordischen Mythologie, die in Lichtelfenheim leben. Sie sind in der Edda als elegante und anmutige Wesen dargestellt, die kleiner als Menschen sind.

Lichtelfen sterben nicht, sondern geben ihren Körper der Natur wieder. Sie werden nicht senil, sondern sind vollen Bewusstseins. Wie alt Lichtelfen werden können, ist nicht bekannt.


Autor: Wikepedia
Quelle:
» http://de.wikipedia.org/wiki/Lichtelfen