StartseiteDigitale WeltenRegensburgGermanenWeltgeschichteGrenzwissenschaftDas MittelalterSuche IndexAnfänge DeutschlandsGermanische MythologieGeschichte der SeefahrtInhalteSonstigesImpressumGästebuch

Germanen:

Übersicht

Einleitung in die Welt der Germanen

Tacitus über die Germanen

Runen - Die Schrift der Germanen

Die Westgermanischen Stämme - Teil 1

Die Westgermanischen Stämme - Teil 2

Die Nordgermanischen Stämme

Die Ostgermanischen Stämme

Foederaten

Die Goten

Wikinger

Germanische Mythologie

Die Völkerwanderung

Die Schlachten der Germanen Teil 1

Die Schlachten der Germanen Teil 2

Die Schlachten der Germanen Teil 1:

Schlacht von Abrittus

Schlacht von Adrianopel (378)

Schlacht von Aquae Sextiae

Schlacht von Argentoratum

Schlacht bei Argentovaria

Schlacht von Autun

Schlacht von Busta Gallorum

Schlacht von Vouillé

Schlacht am Rio Guadalete

Schlacht am Frigidus

Schlacht bei Faesulae

Schlacht bei Fano

Schlacht von Fontenoy (841)

Schlacht auf den Katalaunischen Feldern

Schlacht am Lacus Benacus

Schlacht bei Langres

Schlacht am Mons Lactarius

Schlacht von Reims

Idistaviso

Rabenschlacht

Allgemein:

Startseite



Die Schlacht von Fontenoy fand am 25. Juni 841 statt. Fontenoy liegt in Burgund im heutigen Département Yonne. Die kämpfenden Parteien waren die Söhne Ludwigs des Frommen, der ein Jahr zuvor gestorben war. Als Sieger gingen Karl der Kahle und Ludwig der Deutsche hervor, geschlagen wurden Lothar und Ludwigs Enkel Pippin II.

An der Schlacht sollen auf beiden Seiten je 150.000 Soldaten beteiligt gewesen sein, wovon insgesamt 40.000 ihr Leben gelassen haben. Einer der Kämpfer auf Karls Seite war Nithard, der im zweiten Buch seiner "Vier Bücher Geschichte" (Historiarum Libri IIII) darüber kurz Auskunft gibt.


Autor: Wikepedia
Quelle:
» http://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_von_Fontenoy_%28841%29