StartseiteDigitale WeltenRegensburgGermanenWeltgeschichteGrenzwissenschaftDas MittelalterSuche IndexAnfänge DeutschlandsGermanische MythologieGeschichte der SeefahrtInhalteSonstigesImpressumGästebuch

Germanen:

Übersicht

Einleitung in die Welt der Germanen

Tacitus über die Germanen

Runen - Die Schrift der Germanen

Die Westgermanischen Stämme - Teil 1

Die Westgermanischen Stämme - Teil 2

Die Nordgermanischen Stämme

Die Ostgermanischen Stämme

Foederaten

Die Goten

Wikinger

Germanische Mythologie

Die Völkerwanderung

Die Schlachten der Germanen Teil 1

Die Schlachten der Germanen Teil 2

Die Goten:

Die Geschichte der Goten

Wulfila - Bischof der Goten

Liste westgotischer Könige

Liste ostgotischer Könige

Weitere Personen im Gotenreich

Die Gesetze der Goten

Tolosanisches Reich

Die Schlachten der Goten

Islamische Expansion

Reconquista

Allgemein:

Startseite



Sisebut († 621) war König der Westgoten in den Jahren 612-621.

Sisebut wurde im Jahre 612 Nachfolger von König Gundemar. Er ordnete im Jahre 613 Zwangstaufen für Juden an bzw. vertrieb nicht bekehrungswillige Juden. 619 nahm er am Konzil von Sevilla teil. Auf seine Herrschaft folgte 621 zunächst die kurze Regierung seines Sohnes Rekkared II. und auf dessen Regierung noch im selben Jahr die Herrschaft von Suinthila. Diesen heiratete Sisebuts Tochter Theodora.


Autor: Wikepedia
Quelle:
» http://de.wikipedia.org/wiki/Sisebut