StartseiteDigitale WeltenRegensburgGermanenWeltgeschichteGrenzwissenschaftDas MittelalterSuche IndexAnfänge DeutschlandsGermanische MythologieGeschichte der SeefahrtInhalteSonstigesImpressumGästebuch

Germanen:

Übersicht

Einleitung in die Welt der Germanen

Tacitus über die Germanen

Runen - Die Schrift der Germanen

Die Westgermanischen Stämme - Teil 1

Die Westgermanischen Stämme - Teil 2

Die Nordgermanischen Stämme

Die Ostgermanischen Stämme

Foederaten

Die Goten

Wikinger

Germanische Mythologie

Die Völkerwanderung

Die Schlachten der Germanen Teil 1

Die Schlachten der Germanen Teil 2

Die Goten:

Die Geschichte der Goten

Wulfila - Bischof der Goten

Liste westgotischer Könige

Liste ostgotischer Könige

Weitere Personen im Gotenreich

Die Gesetze der Goten

Tolosanisches Reich

Die Schlachten der Goten

Islamische Expansion

Reconquista

Allgemein:

Startseite



Hildebad (Ildibad, Heldebadus) († 541) war ein ostgotischer König.

Hildebad war eigentlich ein Westgote, Neffe eines der westgotischen Könige Spaniens.

Er ersetzte König Witiges, der wegen komplizierter Ränke des byzantinischen Feldherren Belisarius Ravenna in Richtung Konstantinopel verlassen musste. Hildebad regierte nur ein Jahr, bis er auf einem Palastbankett von einem Gepiden ermordet wurde. Sein direkter Nachfolger war Erarich, der jedoch nur wenige Monate regieren konnte. Ihm folgte Hildebads Neffe Totila auf dem Thron.


Autor: Wikepedia
Quelle:
» http://de.wikipedia.org/wiki/Hildebad